#VOTD: Wenn aus sexy ernst wird – Ein Werbeclip zum Nachdenken

Sex sells! Das haben natürlich auch Marketing-Abteilungen und Werbefritzen der großen Mode- und Beautylabels längst verstanden und erwecken immer wieder mit sexy Kampagnen und leicht bekleideten Traumkörpern unsere Aufmerksamkeit. Andere Themen gehen daneben vergleichsweise unter. Traurig aber wohl wahr: Dass Gisele Bündchen sich mal wieder für unseren allerliebsten schwedischen Moderiesen in den Bikini geworfen hat oder Blake Lively derzeit ihre blonde Wallemähne für L’Oreal verführerisch im Wind wehen lässt, haben die meisten von uns wahrscheinlich eher auf dem Schirm, als die Tatsache, dass täglich rund 800 Mütter und 18.000 Kinder aus eigentlich vermeidbaren Gründen sterben. Armut und Kindersterblichkeit sind wirklich alles andere als sexy und doch hat die Wohltätigkeitsorganisation „Save The Children“ nun beides für ihre neue Kampagne zusammengebracht. Herausgekommen ist dabei ein Video, das mit seiner Botschaft sowohl aufhorchen lässt und schockiert, als auch ergreift und nachdenklich macht.

save-the-children-clip

Zum Plot: Für einen vermeintlichen Werbedreh für ein Haarprodukt sollen sich die angeheuerten Models besonders erotisch und sinnlich präsentieren. Es werden ihnen Texte und Worte angegeben, die sie verführerisch und möglichst sexy in die Kamera sprechen sollen. Zunächst keine sonderlich schwierige Aufgabe für ein geübtes Werbegesicht. Was dann aber auf dem Teleprompter erscheint, hat mit Sexyness nichts zu tun. Über ein ernstes Thema wie Krankheit und Tod in der dritten Welt zu sprechen und dabei auch noch sinnlich sein? Die Models tun sich sichtbar schwer damit, zeigen sich peinlich berührt, verunsichert und ratlos. Vollkommen nachvollziehbar, doch die seltsame Inszenierung hat ihren Grund.

In einer Welt in der sexy Models und nackte Körper mehr Aufmerksamkeit erregen als alarmierende Sterblichkeitsraten und immer weiter wachsende Armut, muss man wohl manchmal zu krassen Mitteln und drastischeren Maßnahmen greifen, um sich Gehör zu verschaffen. So berührt der Clip gerade weil Präsentation und Thematik so gar nicht zusammenpassen wollen. Seht hier selbst was passiert, wenn aus sexy plötzlich ernst wird:

Alle Bilder stammen aus dem Werbevideo von „Save the Children USA“

Anna

#PowerPuffGirl mit ausgeprägten Hang zur Lebensfreude, hat Hummeln im Po und Flausen im Kopf. #Schnackerperle #Bullshitqueen #AusDerReiheTänzerin #Piratenprinzessin Mehr über Anna

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>