#VOTD: Thigh Gap Jeans – Für die perfekte Oberschenkellücke

Wir rennen in den Bauch-Beine-Po-Kurs, quälen uns keuchend durch den Park und hangeln uns von einer Diät zur nächsten Detox-Kur – was tun wir nicht alles für den super knackigen Po, den ultra flachen Bauch und die mega straffen Schenkel. Als wäre es noch nicht genug, dass wir uns selbst jeden Tag aufs Kritischste im Spiegel betrachten, jedes kleine Pölsterchen mit größtem Argwohn beäugen und an jedem noch so feinen Makel herummäkeln, machen uns die Medien mit ihren ranken und schlanken Covergirls, makellosen Hollywoodstars und propagierten Gesundheits-/Fitness-/Ernährungsweisheiten ein noch schlechteres Gewissen, wenn wir dem Stück Schokokuchen wieder einmal nicht widerstehen konnten. Und sollten wir uns dann tatsächlich mal ansatzweise mit uns und unserem Körper arrangiert haben, kommt garantiert ein neues Schönheitsideal um die Ecke, um uns zu tyrannisieren.

Vor gar nicht allzu langer Zeit hieß das „Thigh Gap“ und meinte die Lücke zwischen den Oberschenkeln, die nun möglichst groß zu sein hatte. Fortan waren Facebook, Instagram und Co. nahezu überflutet von Beinen und vor allem dem Loch dazwischen. Ernährungstipps – Man nehme: Eine Portion Luft und Liebe – und Fitness-Übungen für das perfekte Nichts zwischen den Schenkeln gab es obendrauf. Ziemlich viel Wirbel um so ein bisschen mehr oder weniger Luft mittig der Beine…

Beknackter Trend, beknackte Lösung! Für all jene, die sich bisher nämlich vergeblich mühten, ihre Thigh Gap auf das Idealmaß zu trimmen, haben die Mädels der Comedy-Gruppe JustBoobs mit der „Thigh Gap Jeans“ nun eine Ausweg aufgetan und nehmen den fragwürdigen Beauty-Hype in einem amüsanten YouTube-Video ordentlich auf die Schippe.

Beitragsbild via Screenshot/YouTube.

Anna

#PowerPuffGirl mit ausgeprägten Hang zur Lebensfreude, hat Hummeln im Po und Flausen im Kopf. #Schnackerperle #Bullshitqueen #AusDerReiheTänzerin #Piratenprinzessin Mehr über Anna

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>