#VOTD: Die Dove #FeelBeautifulFor-Kampagne

Seit einiger Zeit schon sorgt der Kosmetikartikelhersteller Dove mit seinen Kampagnen zum Thema „eigene Schönheit“ bei mir – und ich bin mir sicher noch bei ein paar Leutchen mehr – regelmäßig für feuchte Äuglein, Gänsehaut hoch 1000 und ein bewegtes Herzchen. Nun hat der Beautyriese einen neuen Clip veröffentlicht, der mit seiner Botschaft mal wieder für das ein oder andere weggedrückte Tränchen sorgen könnte.

Mit nichts und niemandem gehen wir wohl so kritisch um, wie mit unserem eigenen Äußeren. Vor allem bei uns Frauen scheint es mittlerweile einer Art Volkssport geworden zu sein, an uns und unserem Aussehen herumzumäkeln, unsere Fehler – und mögen sie noch so klein und fein sein – aufs Kritischste zu beäugen und mit dem Finger darauf zu zeigen.

dove-mutter-tochter-kampagne

Aber was ist eigentlich Schönheit und wer legt die Parameter dafür fest? Unser heutiges Schönheitsideal ist wohl vor allem von den Medien geprägt, aber auch wir selbst und unsere Wahrnehmung von unserer eigenen Schönheit beeinflussen unsere Mitmenschen – besonders die von den ganz Kleinen. Dove führt uns das mit ihrer berührenden Mutter-Tochter-Kampagne mal wieder in eindrucksvollen Bildern vor Augen, die uns einmal mehr nachdenklich stimmen sollten, unsere Selbstwahrnehmung doch mal wieder zu überdenken und statt der vielen Makel und Schwächen, die kleinen Großartigkeiten und wunderbaren Besonderheiten an uns selbst erkennen zu können…

Beitragsbild via Dove/PR.

Anna

#PowerPuffGirl mit ausgeprägten Hang zur Lebensfreude, hat Hummeln im Po und Flausen im Kopf. #Schnackerperle #Bullshitqueen #AusDerReiheTänzerin #Piratenprinzessin Mehr über Anna

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>