MACH CAN KRASS – Prolog – The Beginning of #Krassness

Man kennt das ja, im Grunde beschließt man doch alle drei Minuten sich in Zukunft gesünder zu ernähren, mehr Sport zu treiben und eins, zwei, drölf Kilos loszuwerden. Wenn’s dann aber wieder verführerisch aus der Küche duftet, landet man am Ende doch wieder nur auf dem heimischen Sofa und gabelt fleißig im Bolo-Topf und die Pfündchen, die man loswerden wollte, finden sich schließlich doppelt und dreifach auf der Hüfte. Ein Teufelskreis aus Nudeln, Hack und Tomatensoße. Bevor man aber eines Tages dasteht und das Michelin Männchen aus dem Spiegel grüßt, sollte man aber irgendwann doch mal die Notbremse ziehen…

Ok, ganz so dramatisch ist mein Zustand derzeit noch nicht, richtig wohl habe ich mich in den letzten Wochen in meiner Haut aber auch nicht mehr gefühlt. Höchste Zeit also wirklich mal den Bobbes zusammenzukneifen und das Projekt „Weg mit dem Speck!“ ernsthaft anzugehen. Für mich gibt es daher jetzt keine Ausreden mehr: Jetzt wird sich krass gemacht! Weil’s ganz ohne Motivationshilfe nicht geht, hab ich mir nämlich einfach mal Mister Oberkrass Daniel Aminati als Personaltrainer organisiert. Da Monsieur allerdings nicht jeden Tag nach Berlin jetten kann – der Mann ist schließlich viel beschäftigt – wird über’s Netz gecoacht. Acht Wochen MACH DICH KRASS-Programm gilt es jetzt also zu überstehen. Schauen wir mal, was das so kann und ob aus Pudding am Ende tatsächlich Muckies werden.

Zunächst müssen aber erst einmal die harten Fakten auf den Tisch.

Can-macht-sich-krass-Woche-Start

Und wo soll’s hingehen? Treppen steigen ohne zu schwitzen wie ein Schwein… Scherz! 😉 Wohlfühlen, wäre schon mal ganz nett. Zahlen spielen da eher eine untergeordnete Rolle, wenn am Ende vorne aber wieder ne 6 steht, wäre das schon ganz #geil. Erstmal heißt es aber anfangen und durchhalten. Um den Druck noch mal ein bisschen zu erhöhen, schließlich will man sich ja nicht die Blöße geben, aufzugeben, könnt Ihr das Ganze hier verfolgen. Challenge accepted!

© Cropped Magazine

Can

#HalberHalbAsiate mit dem Herz eines ganzen Türken, der gemessen an seinem Pastakonsum, aber auch ein Italiener sein könnte. #SpaghettiMonster #MoneyMaker #FaxenMacher #QuotenTürkeMehr über Can

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>