Go for it, Alpha Kevin! Die Top 15 für das Jugendwort des Jahres 2015

Läuft bei uns! Und zwar so gut, dass wir glatt gar nicht mitbekommen haben, dass das Jahr dahingeht wie im Flug. Schwupsdiwups – steht nämlich schon wieder ein festes jährliches Ereignis ins Haus, dass zumindest für mich und vermutlich auch alle, die sich selbst tagtäglich an unserer schönen deutschen Muttersprache verlustieren, ein kleines inneres Weihnachtsfest ist: Die Wahl zum Jugendwort des Jahres. Gefühlt wurde mit „Läuft bei Dir!“ zwar gerade erst die erste Redewendung zum Teenie-Schnack 2014 gekürt, da macht sich der Lagenscheidt-Verlag zusammen mit dem Bundesverband Junger Medienmacher Jugendpresse, dem Kinderprojekt Die Arche, der BRAVO, dem Sender BR Puls, der Jugendzeitung YAEZ und der ProSieben-Sendung taff, schon wieder daran, das nächste jugendliche Sprachkonstrukt zum Coolsten unter den Coolen zu krönen.

Und da die Nominierungsphase bereits abgeschlossen ist, präsentieren wir Euch hier und heute schonmal die Top 15 Anwärter auf den Titel „Sprechdurchfall….ähh… Jugendwort des Jahres 2015“ und soviel sei vorab schon mal verraten, da sind einige echte Perlen am Start…

01. Alpha Kevin: der Dümmste von allen (Unser Favorit und wie wir finden vollkommen zurecht derzeit auf Platz 1. Alpha Kevin, wir glauben an dich!)
02. Earthporn: schöne Landschaft
03. merkeln: nichts tun, keine Entscheidungen treffen, keine Äußerungen von sich geben, Bezug auf Angela Merkel
04. INOKLA: Abkürzung von „inoffizieller Klassensprecher“
05. rumoxidieren: chillen
06. Discopumper: trainiert nur dafür, um in der Disco gut auszusehen
07. shippen: eine Beziehung eingehen (vom Englischen: relationship): „Ich und Kevin shippen jetzt.“
08. Smombie: Menschen, die wie gebannt mit dem Handy über die Straße gehen und nicht gucken, wohin sie gehen, Zusammensetzung von Smartphone und Zombie
09. Tinderella: weibliche Person, die exzessiv Online-Dating Plattformen wie z.B. Tinder nutzt
10. Hayat: türkisch für „Leben“, Kosewort: „Du bist hayat, ich lieb dich!“
11. Swaggetarier: Person, die nur aus Imagegründen vegetarisch lebt
12. Augentinitus: das unangenehme Gefühl, von dummen Menschen umgeben zu sein
13. bambus: cool, krass
14. Haul: Großeinkauf, der in sozialen Netzwerken präsentiert wird
15. Eierfeile: Fahrrad

Ein Potpourrrie herrlichster sprachlicher Abstrusitäten 🙂 Bis zum 31. Oktober 2015 könnt Ihr unter www.jugendwort.de übrigens noch für Euren ganz persönlichen Favoriten abstimmen. Bleibt für uns also nur noch einmal zu sagen: Go for it, Alpha Kevin!

Das Beitragsbild stammt von www.jugendwort.de.

Anna

#PowerPuffGirl mit ausgeprägten Hang zur Lebensfreude, hat Hummeln im Po und Flausen im Kopf. #Schnackerperle #Bullshitqueen #AusDerReiheTänzerin #Piratenprinzessin Mehr über Anna

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>