#CroppedCruist ins Lala-Land #LosAngeles

Nach ausgiebigem Roadtrippin‘, wundervollen Erlebnissen, tollen Impressionen und einmaligen Gelegenheiten inklusive einer Wüstenacht im Auto, ging es für uns am Ende unserer Reise für ein paar Tage nach Los Angeles. Und wer schon mal in der Celebrity-Hochburg schlechthin einen Stop macht, der guckt natürlich auch mal am Walk of Fame vorbei, schnappt sich ne Starmap und fährt die VIP-Homes ab und steigt dann standesgemäß in echten #KnallerHotels ab. Für uns hieß es je zwei Nächte ab ins megageile Luxe Hotel am Rodeo Drive, ins chillige Casa Del Mar am Santa Monica Beach und mit jeder Menge Rock ’n Roll Bums ins Sunset Marquis in West Hollywood. Bevor es aber ins Hotel ging, gab es noch einiges anzuschauen…

Los Angeles

#HollywoodBoulevard

Los Angeles

Los Angeles

Tom-Hanks-Walk-of-Fame

Los Angeles

Los Angeles

Starmap-Los-Angeles

WoIsnDas? Hollywood Boulevard und Walk of Fame, Hollywood, L.A. WasIsnDas? Die berühmte Hollywood Meile, an der es nicht nur jede Menge Shops und Bars gibt, sondern eben auch den sternenbesetzten Gehweg, an dem man ewig nach dem Star seines Idols suchen kann. WasGibtsnDa? Sterne am Boden, Handabdrücke im Zement und ein paar tolle Geschichten über den American Dream auf poliertem Granit. Weil das Ganze aber kein Geheimtipp ist, trifft man nicht nur mit ein bisschen Glück auf David Hasselhoff, der ja bekanntlich fünf Tage die Woche an seinem Stern rumhängt, sondern eben auch Unmengen von Touristen, die unverhofft stehen bleiben, tausende Selfies knipsen und sich von den Promi-Doubeln gerne mal das Geld aus den Taschen ziehen lassen. Aber was soll’s, gesehen haben sollte man das ganze Treiben auf jeden Fall.

#VeniceBeach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

Venice Beach

WoIsnDas? Venice Beach,  L.A. WasIsnDas? Ein herrlicher Sandstrand, der sich rund 4,5 Kilometer am Pazifik entlang schlängelt und mit dem Ocean Front Walk eine lustige und kunterbunte Promenade für Individualisten, Neugierige und Sonnenhungrige bietet. WasGibtsnDa? Wuseliges Treiben, wilde Typen, den bekannten Muscle Beach, an dem die Pumper ihre Muskeln stählen, und ein parr wirre Gestalten, die das Beste aus dem Leben machen. Neben der bunt gemischten Crowd gibt es aber auch jede Menge Läden, Restaurants, Bars, Tattoo-Läden und ein paar Weed-Shops. Außerdem suchen viele Aussteiger und Querdenker ihr Glück am Beach und legen Shows und Performances hin, die ihnen von den vielen Touristen den einen oder anderen Dollar einbringen. Wir haben gleich zwei Tage am Venice Beach verbracht, weil es einerseits ganz geil ist, den Tag am Meer zu verbringen – ganz besonders cool auf dem geliehen Rad -, es dort eben aber auch einfach eine super chillige Atmosphäre gibt, die wir mehr als genossen haben.

#LuxeRodeoDrive / Beverly Hills

Hotel Rodeo Drive

Hotel Rodeo Drive

Hotel Rodeo Drive

DSCF2241

DSCF2240

DSCF2237

WoIsnDas? Luxe Hotel am Rodeo Drive, Beverly Hills, L.A. WasIsnDas? Ein super zentrales Hotel auf der Edel-Shopping-Meile Rodeo Drive. Perfekt für alle, die gerne schon mal nach dem Frühstück die Kreditkarte bei Chanel, Versace und Co. glühen lassen oder alle die, die sich einfach das irre Treiben der Superreichen anschauen wollen. WasGibtsnDa? Ne geile Nachbarschaft, die es in Sachen Luxus ordentlich in sich hat. Das moderne Boutique Hotel liegt direkt am Rodeo Drive und bietet daher jede Menge Shopping-Möglichkeiten, für alle, die das nötige Kleingeld mitbringen. Aber auch für die, die sich statt Designer-Teilen lieber nur ein paar Gläser kalifornischen Wein gönnen wollen, gibt’s rund um den Drive einiges zu entdecken. Wir haben einen Abstecher ins Wally’s gemacht, wo es für uns oben genannten Vino im handlichen Flaschenformat und feinste #Geilitäten aus der Käsetheke gab. Aber nicht nur außerhalb des Luxe Hotels gab es ordentlich was zu snacken. Neben den coolen und ultramodernen Zimmern haut die Crew am Rodeo Drive auch jeden Abend von 5 to 10 in der Happy Hour Drinks und Fingerfood vom Feinsten für seine Gäste raus. Und weil man sich im Hause Luxe nicht lumpen lässt, ist alles for free. Me? #Happy!

#CasaDelMar / Santa Monica

Casa Del Mar

DSCF2406

Casa Del Mar

Venice Beach

Casa Del Mar

Casa Del Mar

Casa Del Mar

Casa Del Mar

Casa Del Mar

WoIsnDas? Casa Del Mar, Santa Monica, L.A. WasIsnDas? Ein wunderschönes Hotel direkt am Santa Monica Beach und nur ein paar Schritte vom Santa Monica Pier entfernt. WasGibtsnDa? Ok, dieses Hotel ist wirklich einmalig schön. Nicht nur das Designkonzept – übrigens vom Innenarchitekten des Weißen Hauses zurechtgebastelt – in wundervollen Aquatönen ist ein echtes Erlebnis, sondern auch die Zimmer selbst sind echte Luxus-Träumchen. Herrliche Möbel in soften Creme, tolle maritime Accessoires und ein Bad zum Verlieben… #IchBinDannNochmalEinPaarTageWeg… Ann, die Marketingleiterin ließ uns dann auch nochmal einen kleinen Blick in die Präsidenten Suite werfen und machte ein bisschen neidisch auf das Leben der Schönen und Reichen 🙂 Aber nicht nur für den Komfort, sondern auch das leibliche Wohl ist im Casa Del Mar mehr als gesorgt. An der Bar gibt’s viele Leckereien in flüssiger und fester Form und ein süßes Personal obendrein. Im Winter flackert noch der Kamin, im Sommer gibt’s die herrliche Aussicht auf den Strand – schöner kann das Leben eigentlich nicht sein.

#SunsetMarquis /West Hollywood

Sunset-Marquis

 

Sunset Marquis

Sunset Marquis

Sunset Marquis

Sunset Marquis

Sunset Marquis

Sunset Marquis

Sunset Marquis

WoIsnDas? Sunset Marquis, West Hollywood, L.A. WasIsnDas? Das Rockstar Hotel überhaupt, das mitten in West Hollywood eine kleine grüne Oase mit ordentlich Rock ’n Roll Bums bietet. WasGibtsnDa? Das Hotel ein echter VIP-Hotspot und mit ein bisschen Glück ist einer der heißesten Rockstars für ein paar Nächte Euer Nachbar. In den coolen 2-stöckigen Gebäuden findet man unerwartet viel Luxus hinter rustikalem Charme und das mitten in der gepflegten, tropisch angehauchten Gartenanlage. Die Suiten sind der #Oberknaller und man fühlt sich tatsächlich wie im Insel-Urlaub. Neben dem geilen Zimmern bietet das Hotel zwei Pools, ’n schniekes Restaurant und eine coole Galerie, in der man noch mal gepflegte Rock-Athmo schnuppern und eines der Kunstdrucke des eigenen Lieblingsmusiker ergattern kann. #Nice. Wer entweder 5 Monate im Voraus den Trip nach L.A. plant oder einfach mal ganz fröhlich über Facebook anklopft, der sollte unbedingt einen Tisch im „The Nice Guy“ klar machen. Nicht nur, dass dort gerne mal die hottesten der hotteten Mademoiselles of the Moment, wie Gigi Hadid, Kendall Jenner & Co. reinschlappen (das erklärt die lange Vorausreservierung), nein, auch das Essen ist mega und die Bar ist einfach super chillig.

Ihr wollt mehr über unseren Roadtrip erfahren? Dann gibt’s hier die anderen Artikel über unseren Start in San Francisco, den Cruise nach Monterey, den einmaligen Highway 1, den Trip ins Death Valley und unseren Abstecher nach Las Vegas.

© Phuc Tran / Cropped Magazine

Josephine

#Superfrollein, bereit jeden Tag das Glück zu suchen, Neues zu entdecken und das Leben in vollen Zügen zu genießen. #Girlboss #Herzmädchen #Wortakrobatin #Chillerperle Mehr über Josephine

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>