8 Dinge, die ich auf der Fashion Week gelernt habe

1. Drölf Sekt ersetzen eine Mahlzeit!
Während der regelmäßige Nahrungsaufnahme in der Welt der Superschlanken und Wunderschönen eine eher untergeordnete Rolle zukommt, gibt’s Schnaps an jeder Ecke für umme und damit wären wir auch schon bei Punkt 2…

2. Sag niemals „nein“ zu der Dame mit den Häppchen!
Sollte Dir doch irgendwo mal eine Kleinigkeit – oftmals nicht größer als ein Fliegenschiss aber natürlich super fancy zurecht gewerkelt – offeriert werden, dann greif um Gottes Willen zu und pack Dir am Besten noch ein paar Happen für später in die Designerbag. Eine solche Gelegenheit bietet sich häufig nämlich kein zweites Mal.

3. Promi Parties sind einfach nur lahme Kackscheiße!
Frauke Ludowig hat uns jahrelang belogen: Promi-gespickte After Show Events sind nämlich ziemliche Kackscheiße! Spätestens, wenn die letzte Goodiebag abgegriffen und der letzte Gratis-Schnaps über die Theke gegangen ist – also, etwa so nach einer Stunde – entwickelt sich die hippe Fashion Party zum unansehnlichen Restefick.

4. Bauzäune sind ein adäquater Kopfschmuck…
…oder auch alles andere, was der nullachtfünfzehn Ottonormalo sich niemals auf die Birne dröseln würde. Während dem Durschnittsmenschlein schon ’n fesches Hütchen einiges an modischem Wagemut abverlangt, beweist die fancy Fashion Crowd kopfbedeckungstechnisch einiges an Einfallsreichtum und Schmerzfreiheit.

5. Namedropping ist der Shit!
Um bei den hippen Fashion Peeps als Ihresgleichen akzeptiert zu werden, solltest Du während einer Unterhaltung immer mal wieder Dinge fallen lassen wie: „Ich bin der/die BFF von … oder: Ich hatte letzte Woche ein super nettes Get together mit… oder: Als ich mich neulich mit … auf einen glutunfreien Sojalatte getroffen haben…  (an den freien Stellen dann bitte den Namen eines Promis, wichtigen Fashion Insiders oder sonst wie hippen Leute eintragen)!

6. Klodeckel sind nicht nur zum Hochklappen da…
Ja, was soll ich sagen.

7. Lass‘ Deine Goodiebag niemals aus den Augen.
Auch wenn einem an jeder Ecke Krim Krams in kleinen Tütchen und Beutelchen für umme hinterher geworfen wird, scheint unter den Fashion Peeps die Angst umzugehen niemals genug Lidschatten, Handyhüllen und Brillenputztücher zu haben. Kehrst Du Deiner Goodiebag mal einen Moment den Rücken, wechselt die schon mal ratzefatze den Besitzer. Besonders beliebt ist auch das Ausräumen eben dieser Geschenktüten.

8. Die Berlin Fashion Week ist scheiße!
Auch wenn alle hinrennen, wie zum Sommerschlussverkauf im Primark, wer im Modebiz was gelten will, gibt sich am besten total abgefuckt von der Berliner Modewoche und bringt das auch immer und überall ungefragt zum Ausdruck.

©giphy.com

Anna

#PowerPuffGirl mit ausgeprägten Hang zur Lebensfreude, hat Hummeln im Po und Flausen im Kopf. #Schnackerperle #Bullshitqueen #AusDerReiheTänzerin #Piratenprinzessin Mehr über Anna

No Comments Yet

#HauRaus!

Your email address will not be published.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>